Heustockbrand in St. Marein-Feistritz

Datum: 15. Juli 2022 um 22:42
Alarmierungsart: Sirenen Alarm
Dauer: 11 Stunden 18 Minuten
Einsatzart: B02 Rauchentwicklung, Kleinbrand
Einsatzort: St. Marein bei Knittelfeld
Einsatzleiter: ABI Edmund Plöbst
Mannschaftsstärke: 87
Fahrzeuge: Heuwehranhänger, HLF 1, KDT, LFB-A
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Gegen 22:45 Uhr mussten die Kameraden unserer Wehr zu einem Heustockbrand in St. Marein-Feistritz ausrücken. Bei der Erkundung des Einsatzortes durch Einsatzleiter ABI Plöbst Edmund konnte ein erwärmter Heustock vorgefunden werden.

Um weitere Maßnahmen planen zu können, wurde wir mit unserem Heuwehrgerät alarmiert. Beim Eintreffen der Kameraden wurde mittels Messsonde die Temperatur festgestellt und zwei Löschleitungen zur Absicherung aufgebaut. Zur Unterstützung der Einsatzkräfte wurden die Feuerwehren Kobenz, St. Lorenzen und Feistritz alarmiert.

Die Messergebnisse der Sonde wurden wenig später durch das bereits rauchende Heu bestätigt. Mittels Heukran und Teleskopladern wurde der Heustock abgetragen und das Heu zu Nachlöscharbeiten auf eine angrenzende Wiese verfrachtet.

Das Einsatzende zog sich für die 87 eingesetzten Feuerwehrmänner bis in die frühen Morgenstunden.