Zwischendeckenbrand in Rachau

Datum: 29. November 2021 um 17:07
Alarmierungsart: Sirenen Alarm, SMS
Dauer: 3 Stunden 53 Minuten
Einsatzart: B05 Zimmerbrand
Einsatzort: Rachau
Einsatzleiter: HBI Heimo Sulzer
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: HLF 1, KDT, LFB-A, MTF-A
Weitere Kräfte: Polizei, Rettung


Einsatzbericht:

Am 29.11.2021 wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Rachau, Glein, St. Margarethen, St. Lorenzen und Apfelberg zu einem Brandeinsatz in Rachau alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache brach gegen 17 Uhr ein Brand in der Zwischendecke eines Hauses aus.

Beim Eintreffen der 50 Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Gebäude. Man begann sofort unter Atemschutz mit dem Innenangriff im Gebäude. Im Inneren des Hauses schlugen den Feuerwehrmännern bereits erste Flammen entgegen. Um den Brand besser bekämpfen zu können, wurde das Dach mittels Motorsägen, Äxten und Einreißhaken geöffnet und mit einem Außenangriff begonnen. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte ein Übergreifen auf die Nachbargebäude verhindert werden.

Fotos: HBI d. V. Zeiler Thomas